Prags Burg in der Nacht

Bilder, Fotos und Fakten um Prags Burg in der Nacht (Prag)


Prags Burg in der Nacht ( 640x480 )
Platziert dieses Bild auf eure eigene Internetseite
Schaut euch das Bild in verschiedenen Auflösungen an: 640x480 | 800x600 | 1024x768 | 1280x960
Prags Burg und seine Umgebung hat den Namen Hradčany. Hradčany ist einer der bekanntesten Sehenswürdigkeiten in Prag. Hradčany ist der größte Burgkomplex in Europa. Die Prags Burg selber ist einer der größten Burgs in der Welt (nach dem Guinnessbuch der Rekorde die größte altertümliche Burg) mit ungefähr 570 Meter in Länge und zirka 130 Meter Breite. Hradčany wurden mehrmals renoviert nach vielen destruktiven Kriegen und Feuern entlang mit verschiedenen politischen Mächten und ein echt einmaliger architektonischer Komplex wurde kreiert.

Die Prags Burg war der Sitz der Könige für Zeitalter, heute ist die Prags Burg der Sitz des Präsidenten der Tschechischen Republik und sie nutzt als politisches und historisches Zentrum der Stadt und des Staates. Zum weiteren, die Krönjuwelen des Böhmischen Königreichs sind hier aufgelagert.

Die Prags Burg wurde in den neunten Jahrhundert gebaut. Allerdings der Palast wurde in den zwölften Jahrhundert in romanischen Style aufgerichtet, aber in den vierzehnten Jahrhundert, unter der Herrschaft von Karl den IV wurde es in ein gotischen Style renoviert. Es wurde nochmals an dem Ende des fünfzehnten Jahrhunderts unter den Jagellons rekonstruiert und die bekannte Vladislav Halle wurde von den Bauer Benedikt Rejt hinzugefügt. In 1541 erlebte die Prags Burg ein großes Feuer und eine Rekonstruktion wurde gebraucht. Diesmal wurde eine Spanische Halle hinzugefügt. Die finalen Modifikationen wurden unter der Herrschaft der Kaiserin Maria Theresia gemacht mit den Architekten Pacassi. Nach dem Ersten Weltkrieg wurde der Innenraumr und die Garten von Placnik renoviert.

Der Komplex Hradčany besteht aus vielen Gebäuden, inklusive zwei Kirchen – die gotische Heilig Vit Kathedrale (die meistgeschätzte Sehenswürdigkeit von Prag) und Basilika des heiligen Georg mit Konvent. In Hradčany sind mehrere Paläste: der Alte Königspalast, Belvedere (Königliches Sommerpalast), Lobkovicz, Rosenberg und der Neue Königspalast (mit Spanischer Halle und Rudolfs Gallerie). Zu anderen Gebäuden gehören Dalibor Türm, Pulverturm – Mihulka, die Goldene Strasse (Zlatá ulička) und viele andere.
Search earthinpictures.com site