Bratislava Burg in der Nacht

Bilder, Fotos und Fakten um Bratislava Burg in der Nacht (Bratislava)


Bratislava Burg in der Nacht ( 640x480 )
Camera Maker:Panasonic
Camera Model:DMC-FZ5
Shutter Speed:1/4 s
F-Number:f/3.2
ISO:ISO 400
Exposure Bias Value:0.0 eV
Focal Length:20.7 mm
Platziert dieses Bild auf eure eigene Internetseite
Schaut euch das Bild in verschiedenen Auflösungen an: 640x480 | 800x600 | 1024x768 | 1280x960

Bratislava Burg in der Nacht auf der Karte

GPS N48.142043°,E17.099715°
Das Gebäude der Burg datiert zurück in den zehnten Jahrhundert und ist situiert in einem relativ abgetrennten Berg von den Karpaten Gebirge, in Stare Mesto Stadtteil (Die Altstadt). Der Berg nutzte als eine Grenze für das Romanische Reich. Bratislava Burg beinhaltet 4 Türme (ein in jeder Ecke)und ein Burghof wo ein 80 Meter tiefes Brunnen Ist. Der Kronenturm in den südwestlichen Teil der Bratislava Burg ist der größte Turm von den vier. Es wurde im dreizehnten Jahrhundert gebaut und es hat als eine Zuflucht für die Ungarischen Kronjuwelen über zwei Jahrhunderte genutzt. Fragmente alten Gotischen und Renaissance Konstruktion können noch immer an den äußeren Mauern und inneren Korridors gesehen werden.

Zu den Osten von dem Haupteingang befindet sich ein zugemauertes Tor aus dem sechzehnten Jahrhundert. Hinter dem Eingang ist ein Arkade Korridor und hinter ihm eine große Barock Treppe, die zu der Ausstellung der Slowakischen Nationalen Museum (Slovenské národné múzeum) führt. Inder linken Seite des südlichen Teils der Bratislava Burg, da sind vier Hallen von der Schatzkammer (in 1988 geöffnet) welche die kostbarsten und wichtigsten archäologischen Schätzen und anderen Objekte an der Slowakei gefunden beinhaltet. Unter den Artefakten ist zum Beispiel eine prähistorische Statue mit den Namen Venus von Mähren.

Der dritte Stock bietet die Ausstellung mit den Namen Historie von der Slowakei. Der erste Stock in dem südlichen Teil der Bratislava Burg bietet seine Räume den Slowakischen Parlament – Der Nationalrat der Slowakischen Republik – auch mit Möbeln aus den sechzehnten Jahrhundert ausgestattet. Der Nationalrat hat 150 Sitze. Das Hauptgebäude des Parlaments ist lokalisiert gleich neben der Bratislava Burg auf dem Burgberg. In dem nördlichen Teil der Bratislava Burg - der früheren Barock Kapelle können Besucher ein Musiksaal finden, wo Konzerte vorgeführt werden. Der Burghof enthält auch den Eingang in die Ritterhalle.

Die letzte große Rekonstruktion in Barock Style wurde unter der Herrschaft von Marie Theresia (1740-1780) durchgeführt. In 1811 hat die Bratislava Burg verbrennt zur Ruinen. Die Rekonstruktion wurde in Jahren 1956-68 durchgeführt. Bratislava Burg ist ein wichtiges Markstein der Slowakischen Republik.
Search earthinpictures.com site