Straßburg

Frankreich - Straßburg photogalerie, bilder, fakten - 4/6

Straßburg - Bilder

Vorheriges Bild | Nächstes Bild

Alle Bilder in Welt > Frankreich > Straßburg
1 - 8 | 9 - 16 | 17 - 24 | 25 - 32 | 33 - 40 | 41 - 43

Straßburg

Straßburg auf der Karte

GPS N48.582933°,E7.743749°
Straßburg ist eine Stadt in dem nordöstlichen Frankreich, an der Grenze mit Deutschland. Straßburg ist die Hauptstadt des Elsass Region. Straßburg ist situiert im dem Hobelmaul von Flusen Ill und Rhein. Im Straßburg sind ungefähr 650.000 Einwohner in dem Metropolitischen Areal. Lokalisiert nah zu der Grenze mit Deutschland, Straßburg ist die Präfektur (Hauptstadt) des Bas-Rhin Departments.

Straßburg gehörte in der Vergangenheit abwechselnd zur Frankreich wie auch zum Deutschland, in 1681 hat Louis der XIV es zur Frankreich verbünden, seit 1871 gehörte Straßburg zur Deutschland und es war die Hauptstadt von Elsass-Lothringen. Nach dem Ersten Weltkrieg wurde Straßburg noch mal zu Frankreich übergewiesen und durch den zweiten Weltkrieg gehörte er wieder zur Deutschland. Straßburg wurde definitiv ein Teil von Frankreich seit 1944.

Das historische Zentrum von Straßburg ist mit der Kathedrale von Notre Dame gekennzeichnet, dem höchsten mittelalterlichen Gebäude im Europa mit der Höhe von 142 Meter. Populär ist auch die Ecke der Grand Île (Die Hauptinsel), wo sich der Fluss Ill in eine Zahl von Kanälen spaltet und fließt durch ein kleines Areal von halbhölzernen Häusern. Es ist Petite benannt, es ist der Französische Distrikt. An dem ende des 'Petite France' sind die Ponts-Couverts – Türme und Fußbrücken, einer der bekanntesten turistischen Attraktionen in ganzen Straßburg. Der Deutsche Distrikt – der Quartier Allemand ist eine Ausstellung der deutschen neoklasischer Architektur. In dem Herzen des Distrikts liegt Platz de la République, ein gewaltiges Platz mitten eines Parkes.

Im Straßburg sind drei Universitäten (die Université Louis Pasteur, die Université Marc Bloch und die Université Robert Schuman). Allerdings sind sie in eine verbunden – die "Pôle universitaire européen".

Aus der Sicht der Sporte, Straßburg ist bekannt hauptsächlich dank seinem Status von Start und Ende der ersten Etappe der Tour de France.

Außer New York und Geneva, Straßburg ist die dritte und letzte Stand in der Welt die nicht die Hauptstadt ist, trotzdem ein Sitz der internationalen Institutionen. Dieser Fakt und die gute Position machen aus Straßburg einen idealen Kandidaten für die Hauptstadt Europas.

Search earthinpictures.com site