Felder vom Mars (Champ de Mars)

Bilder, Fotos und Fakten um Felder vom Mars (Champ de Mars) (Paris)


Felder vom Mars (Champ de Mars) ( 480x640 )
Platziert dieses Bild auf eure eigene Internetseite
Schaut euch das Bild in verschiedenen Auflösungen an: 480x640 | 600x800 | 768x1024 | 960x1280
Die Felder vom Mars (Champs de Mars) ist ein weit geöffneter öffentlicher Garten lokalisiert zwischen dem Eiffelturm aus dem Nordwesten und dem École Militaire aus dem Südwesten.

Ursprünglich waren die Felder vom Mars ein wunderschönes Flachland und gehörten den zwei Klostern - St Germain des près und Ste Genevieve. Als der Graf d’Argenson bekamm dieses Ort, machte er aus dem Felder vom Mars ein Zusatz für die Militärakademie (noch im Bau). Das ist auch der Ort wovon der Name kommt – Mars war ein römischer Gott des Krieges. Am Anfang nutzten die Felder vom Mars als ein Lager für die Materiale für den Bau. Der große Lagerhaufen wurde von dem Ritter von des Fosses verändert an dem Anlass des Königlichen Ingenieur in 1765. Er hat die Felder vom Mars geschlossen mit parallelen Erdwerken auf jeder Seite mit vier Linien von Bäumen und trockenem Stachelhecken. Fünf Metallgitter und dieselbe Nummer von Steinbrücken isolierten die Felder vom Mars von der Öffentlichkeit. Die Felder vom Mars bekamen ein striktes militärisches Ort, eine ausgedehnte Arena umzingelt von Erdwerken. Die Felder vom Mars waren sehr gut adaptiert für militärische Demonstrationen.

Dann bekamen die Felder vom Mars ein Ort wo die meisten Pariser Versammlungen stattfanden. Zum Beispiel am 27 August 1783 kamen Leute um den ersten Flug von dem Ballon der Gebrüder Charles und Robert Montgolfier trotz des starken Regens.

Nach dem schließen der Militärakademie von dem Konzil des Königs, die Felder vom Mars verlieren ihren militärischen Zweck. Durch die französische Revolution nutzten die Felder vom Mars neue Herrscher für die Zwecke von der Propagierung der neuen Regime. Der erste von dem Festivals die diesem Zweck nutzten war das Festival der Föderation, welcher auch der bekannteste bekam. Er war am dem 14 Juli 1790 organisiert und sollte die Entschlossenheit der französischen Menschen für die Revolution und für die erste französische Konstitution zeigen.


Heute sind die Felder vom Mars ein populäres Ort für Pariser wie auch für Touristen aus der ganzen Welt, nur für sitzen im Grass, Entspannung oder für Picknick unter dem Eiffelturm.
Search earthinpictures.com site