Siegessäule

Bilder, Fotos und Fakten um Siegessäule (Berlin)


Siegessäule ( 480x640 )
Platziert dieses Bild auf eure eigene Internetseite
Schaut euch das Bild in verschiedenen Auflösungen an: 480x640 | 600x800 | 768x1024 | 960x1280
Die Siegessäule in Berlin ist gleich neben dem Brandenburger Tor, den Deutschen Parlament, den Fernesehturm und der Berliner Kathedrale einer der wichtigsten Monumente in Berlin. Die Siegessäule war originell an dem Königsplatz lokalisiert (heute am Platz der Republik), den Platz vor dem Reichstag. Di9e Siegessäule wurde in seine jetzige Position von der Nazi Regierung in 1938 übergestellt. Heute steht die Siegessäule an dem Großen Stern, in der Mitte von Tiergarten (der große Park, vordem ein großes Jagdgebiet), an der Strasse des 17 Juni. Die Siegessäule ist umgeben von einem Straßen-Kreis mit schweren Werker, so im Jahre 1941 wurden 4 Tunnels von Johannes Huntenmüller gebaut um den Straßenverkehr umzulenken und die Siegessäule für die Fußgänger sicher erreichbar zu machen.

Die Siegessäule wurde von 1864 bis 1873 gebaut um den Preußischen Sieg in der Preußen-Dänischen Krieg in 1864 zu feiern (die Siegessäule würde in den 2 September 1873 von den Kaiser Wilhelm den Ersten eingeführt). Die Siegessäule wurde von Johann Heinrich Stack entworfen. Die originelle Höhe der Siegessäule war 50,66 Meter, aber sie wurde vergrößert als sie umlokalisiert wurde und jetzt hat sie 66,89 Meter.

Die Siegessäule ist auf einem soliden Boden von rotem Granit geankert und sitzt auf einer Konstruktion von Ständern. Der unterteil der Siegessäule ist dekoriert mit Reliefen von Kämpfen. Die Mosaike wurde von Anton von Werner gemacht und schildert die Entstehung des Deutschen Reiches in 1871. Es sind dort ein paar andere Mosaiken an der Säulenhalle, die mehr Kriegsszenen zeigen. Diese Szenen die die Siegessäule dekorieren wurden an Anlass der alliierten Streitkräfte im 1945 entfernt und wurden erst in Jahre 1980 wieder hergestellt.

Der Schaft der Siegessäule ist aus einem Kanon gemacht, der von den Feinden genommen wurde. Die Säule besteht aus 3 soliden Blöcken von Sandstein. An dem Oberhaupt der Siegessäule gleich unter der Statue ist ein Observatorium mit dem Blick auf Berlin. Eine Spiraltreppe mit 285 Treppen führt dort.

Heute ist die Siegessäule auch bekannt als der Zentrale Punkt der Loveparade welche jedes Jahr um den Monument stattfindet.
Search earthinpictures.com site