Berlin

Deutschland - Berlin photogalerie, bilder, fakten - 4/4

Berlin - Bilder

Vorheriges Bild

Alle Bilder in Welt > Deutschland > Berlin
1 - 8 | 9 - 16 | 17 - 24 | 25 - 27

Berlin

Berlin auf der Karte

GPS N52.523405°,E13.4114°
Berlin ist die Hauptstadt von Deutschland wie auch eines von Deutschlands Staaten und die größte Stadt (im Sinne von Größe wie auch von Einwohnerzahl) von Deutschland. Berlin liegt in den östlichen Teil von Deutschland, ungefähr 70 Kilometer von Poland Grenzen, an den Fluss Spree. Berlin ist einer der einflussreichsten Zentren in der Europäischen Politik, Kultur und Wissenschaft und ist ein Zuhause für die Weltbekanttesten Universitäten, Forschungseinrichtungen und Museen.

Die Fläche von Berlin ist 891,82 Quadratkilometer groß. Es kann als viele Städte zusammengestellt definiert werden, Berlin hat die Fläche von München, Stuttgart und Frankfurt am Main zusammen. Berlin ist eine interessante, kosmopolitische Stadt. Es existieren viele verschiedene Teile, Bezirke und Zentren in Berlin, jeder mit seinem eigenem Charakter. Wenn einer Berlin besucht, kann man das pulsierende Leben an den Boulevards, Art Galerien und in den Flohmarkten, den 300 Klubs und 7000 Bars und Restaurationen auf eigene Haut erleben. Berlin ist eine Stadt von Festivals, Nachtleben, neuer Architektur und alternativer Kunst.

Die Zahl der Einwohner war 3 396 990 im November 2005. Berlin ist die zweitgrößte Stadt in der Europäischen Union. Die Dichte von Einwohner ist 3,812 Menschen auf Quadratkilometer. In Berlin leben Menschen aus 185 Nationen. Die größten nationalen Minderheiten sind Türken, Polen, Serben, Russen, Italiener, Amerikaner und andere.

Aus der Berliner Geschichte ist wahrscheinlich der interessanteste Teil der über Berlin nach dem Zweiten Weltkrieg, als er durch den Kalten Krieg geteilt war. Berlin bekam das Zentrum des Kalten Krieges. Die Sieger haben Berlin, wie auch Deutschland in vier Teile geteilt. Jeder Gewinner des Krieges (USA, Frankreich, Sowjetunion und Großbritannien) kontrollierte seinem Teil. Die westlichen Verbündeten bildeten den Westberlin, die Sowjetunion bildete den Ostberlin. In Berlin hat die Sowjetunion in Kürze eine Mauer errichtet, die in Historie als die Berlinermauer kam. Die mauer wurde im 3 Oktober 1990 gestürzt, als eine Geste von der Unabhängigkeit und Einheit Deutschlands.

Search earthinpictures.com site