Statue des pissenden Jungen

Bilder, Fotos und Fakten um Statue des pissenden Jungen (Brüssel)


Statue des pissenden Jungen ( 480x640 )
Platziert dieses Bild auf eure eigene Internetseite
Schaut euch das Bild in verschiedenen Auflösungen an: 480x640 | 600x800 | 768x1024 | 960x1280
Manneken Pinkelstatue (kleiner pinkelnder Man) ist mit Brüssel stark verbunden, wie ist zum Beispiel der Eiffelturm mit Paris, oder die Freiheitsstatue mit New York. Diese kleine Statue eines kleinen pinkelnden Jungen in die Fontane wurde die Hauptattraktion von Brüssel für Jahrhunderte. Die Manneken Pinkelstatue ist lokalisiert auf der Ecke von Stoofstraat / Rue de L'Etuve und the Eikstraat / Rue du Chêne, nah zu dem Groke Markt.

Die Manneken Pinkelstatue ist wahrscheinlich originell der Oberhaupt der Fontane von dem Mittelalter. “Manneken Pinkelstatue“ Fontane existierte im den fünfzehnten Jahrhundert in dem Stoofstraat / Rue de l'étuve. Allerdings, die originelle Herkunft datiert zurück in den 13 August 1619. Der Skulpturmacher Jerome Duquesnoy wurde gefragt eine neue Bronzenstatue von manneken-pinkelnd zu machen, weil die alte verwelkt wurde.

Durch die Jahrhunderte war die Manneken Pinkelstatue oft versteckt für die mögliche Beschädigung durch den Krieg. Manneken Pinkelstatue wurde auch mehrmals gestohlen von plünderndem Soldaten und auch von dem Bürger vom Geraardsbergen. Die proklamieren, dass sie die älteste Statue besitzen.

Der kleine pinkelnde Junge ist oft bekleidet. Seine Garderobe ist in dem Königlichen Haus oder in dem Stadtmuseum in dem Großen Palast aufbewahrt und besteht aus mehr als 600 Kostümen. Der pinkelnde Junge bekam seinem ersten Kostüm am ersten May 1698 von dem Landeshauptmann der Österreichischen Niederlanden auf dem Grund der Festivals organisiert von einer der Gilden von Brüssel. Seitdem hat die Manneken Pinkelstatue ein Kostüm immer wenn eine Volkstum Gruppe die Stadt besuchte bekommen. Zu den bekanntesten Kostümen für die Manneken Pinkelstatue gehört eine von Elvis Presley, Mickey Mouse oder vom Santa Claus. Die Kostüme sind nach einem Plan der gemeinnützigen Organisation Les Amis de Manneken-Pis organisiert und gewechselt. Die Umwandlung findet in Zeremonien die meistens von Volksmusik begleitet ist statt.

Viele Legenden sind mit der Manneken Pinkelstatue verbunden. Eine erzählt, dass den Jungen eine Hexe verzaubert hat der an ihre Tür gepinkelt hat.
Search earthinpictures.com site